Die Gruppen
Die Kinder, die Eltern, die Erzieherinnen, WIR
Gemeinsam bilden wir eine Mischung aus vielen Herkunftsländern, verschiedener Kulturen und unterschiedlichster Herkunft. Jeder von uns trägt Tag für Tag, einen Teil davon mit in den Kindergartenalltag.
Vor allem die Kinder.
Mit ihnen tauchen wir in die verschiedensten Welten ein, indem wir uns altersgerechte Bücher verschiedener Herkunftsländer und deren Bräuche und Sitten anschauen, uns Kinderlieder in den jeweiligen Sprachen anhören, dazu tanzen und singen, oder ihnen Geschichten über das Reich der Tierwelten erzählen.
Damit wir auch eine Vielfalt von Festen und Feiern kennen lernen, laden wir uns gegenseitig Nachhause ein und erleben so die Unterschiede des Alltags und die damit verbundenen Rituale. Warum einige von uns kein Weihnachten feiern und für manche das Zuckerfest eine riesige Feier ist, und vieles mehr.
Auch die individuellen Essgewohnheiten spielen dabei eine große Rolle. Da wir international kochen und die Kinder an der Zubereitung teilhaben lassen, ist es uns so möglich, ihnen die Herkunft vieler Gewürze, Obst- und Gemüsearten zu vermitteln.
Wir können den Kindern erklären, warum einige von uns gar kein Fleisch, oder kein Schweinefleisch essen, oder für einige von uns die Kuh heilig ist.
Das sind nur ein paar wenige Beispiele dafür, den Kindern zu vermitteln, dass das Leben viele Facetten hat und Jeder Jeden respektieren sollte.
 

Aktuelles

Kitareise 2019 geht zu dem
Archehof Gut  nach Falkenhain
 

Bestnote

Evaluation 2012
Hier das Ergebnis
in Zusammenarbeit
mit dem BeKi
(Berliner Kita-Institut für
Qualitätsentwicklung)

QueccEvaluation

auf das Bild klicken